ich, du & die anderen

Theater in vielen Räumen

Stückbeschrieb

Was macht mich aus? Was gelte ich? Wo stehe ich in meinem Umfeld? Wer sind meine Vorbilder? Was treibt mich um? Wie bin ich geworden, wer ich bin? Wo will ich hin? – «Identität» lautet das Überthema der diesjährigen Produktion.

Bevor wir eigene Texte und Szenen zu entwerfen begannen, setzten wir uns mit solchen Fragen kreativ auseinander – nebst der üblichen Theaterarbeit, die es benötigt, um eine Truppe zusammenzuschweissen. Um sämtlichen 35 Schüler*innen gerecht werden zu können und ihnen genug Bühnenpräsenz zu garantieren, findet das Spiel diesmal gleichzeitig in mehreren Räumen statt. Sogenannte Cicerones werden das Publikum in Gruppen durch den Abend führen. Man darf oder muss also nicht zwei Stunden dasitzen, sondern wird immer wieder bewegt – körperlich, geistig und emotional.


Zum Ensemble

Mitwirkende: Schüler*innen des Gymnasiums der Kantonsschule Wettingen

Leitung: Stefan Forrer & Gerald Knöß

Aufführungen

Do, 21.03.19, Westschöpfe der Kantonsschule Wettingen, 20:00 Uhr (Premiere)

Fr, 22.03.19, Westschöpfe der Kantonsschule Wettingen, 20:00 Uhr

Sa, 23.03.19, Westschöpfe der Kantonsschule Wettingen, 20:00 Uhr

Do, 28.03.19, Westschöpfe der Kantonsschule Wettingen, 20:00 Uhr

Fr, 29.03.19, Westschöpfe der Kantonsschule Wettingen, 20:00 Uhr