Der perfekte Preis

Stückbeschrieb

Die 13. Produktion des momoll Jugendtheaters Wil präsentiert die Uraufführung eines Theaterstückes, das die Wiler Autorin Bettina Scheiflinger eigens für dieses Ensemble geschrieben hat.

Sechs Jugendliche treffen sich neugierig und vorfreudig bei Game Time, nachdem sie die online Vorausscheidungen erfolgreich bestritten haben. Während einer Stunde werden sie im „Room“ Rätsel lösen und Aufgaben erfüllen, die Geschicklichkeit, Kraft und Köpfchen verlangen. Es geht dabei nicht nur ums Dabeisein, dem oder der Besten winkt DER PERFEKTE PREIS. Sie kommen dabei einander und sich selbst näher als gewollt: Wer spielt am besten? Was bedeutet Leistung und wofür erbringe ich sie? Wer bestimmt überhaupt die Kriterien dazu? Und vor allem. Was ist eigentlich der perfekte Preis?

Ihr Kampf um den Sieg wird immer verbissener, und auch für die Spielleiterin und ihren Helfer entwickeln sich die Dinge anders als erwartet …

Zum Ensemble

Spiel: Linda Barberi, Pascale Hilber, Valentin Hüppi, Hannah Kohlmeyer, Mattia Leonetti, Leslie McLaren, Caroline Nef, Vera Schläpfer, Leoni Tobia

Regie: Claudia Rüegsegger

Raum/Licht: Michael Oggenfuss

Kostüme/Maske: Jacqueline Kobler

Technik: Elia Grillo

Slamtext: Désirée Draxl

Theaterpädagogik: Barbara Schüpbach

Plakat: Miranda Külling

Begleitung Dramaturgie: Simone Bernet



Aufführungen

Sa, 04.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr (Premiere)

Di, 07.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr

Do, 09.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr

Fr, 10.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr

Di, 14.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr

Do, 16.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr

Fr, 17.05.19, Wil SG Lokremise, 20:15 Uhr